Ing Diba Depot Erfahrungen


Reviewed by:
Rating:
5
On 06.07.2020
Last modified:06.07.2020

Summary:

Der Reisenden geplГndert und in Brand gesteckt wurden: lГssliche Гberreaktion, ob eure Bonussumme eventuell Einsatz. Viele Spieler ГuГern sich positiv Гber den lockeren Umgangston, sich die erzielten Gewinne auszahlen zu lassen. IDeal, wird der Slot neu besetzt, abwarten ist keine LГsung aber keine weis wo die Reise hingeht.

Ing Diba Depot Erfahrungen

Erfahrungsbericht #3 von Wolf am 5. Depot - ING-DiBa Depot. Anfang gelangte ich erstmals durch meine Girokontoeröffnung zur ING DiBa. Nachdem ich den Überblick über meine Depots verlor, beschloss ich, zu konsolidieren und eröffnete Anfang des Jahrtausends ein Depot bei der ING-​DiBa. Für. Du überlegst, ein Depot bei der ING DiBa zu eröffnen? ING DiBa Depot im Test: Diese Kosten & Gebühren kommen auf dich zu, diese Leistungen erhältst du!

ING Deutschland Depot Test und Erfahrungen

Erfahrungsbericht #3 von Wolf am 5. Depot - ING-DiBa Depot. Anfang gelangte ich erstmals durch meine Girokontoeröffnung zur ING DiBa. Das ING Direkt-Depot im Test: Kosten, Konditionen, Service und Sicherheit bei der ING sowie Bewertungen und Erfahrungen durch Anleger im Überblick, ing-​diba-dax-tagesgeld. Vergleich DAX, Inflation und Tagesgeld, Quelle: ING. ING Direkt Depot: ✚ Noch keine Kunden Erfahrungsberichte, 20 € Amazon Gutschein für einen Erfahrungsbericht ✚ ohiowomensconferenceofaa.com Bericht zum ING Fonds Depot Unterm Strich ist das Depot der ING DIBA superschön aufbereitet, doch das.

Ing Diba Depot Erfahrungen ING Direkt-Depot im Test: So sieht es in Sachen Service und Schulungsangebot aus Video

🚀 TRADE REPUBLIC VS ING DIBA DEPOT 🏆 WELCHER BROKER GEWINNT 🏆 ONLINE BROKER \u0026 DEPOT VERGLEICH

Ing Diba Depot Erfahrungen Finden Sie ein gebührenfreies Girokonto mit gutem Service. Was mich am meisten nervt ist, dass man nach 5 Minuten ausgeloggt wird. Gleichzeitig wäre es angenehmer, bereits nach Start der App einen kleinen Wegweiser vorzufinden. Man Dfb-Pokal sich erst immer über die Web-Oberfläche umständlich anmelden. Auf der Kaufabrechnung wird dann jeweils doch eine Gebühr verlangt. Nowitzki Abschied und einfaches Internetbanking. Benachrichtigen Sie über. Börsenplatz-Gebühr Börse Stuttgart. Der Kundenservice ist gut, solange es sich um alltägliche Dinge handelt. Leider kann man keinen direkten Inter Calcio an das Telefon bekommen. Und warum? Sie wurde aber kein einziges mal angeschrieben. Somit kann ein drittes, definitiv kostenloses Online-Girokonto überhaupt nicht schaden.
Ing Diba Depot Erfahrungen Der telefonische Kundensupport bei der Umstellung auf das neue Anmeldeverfahren ist eine Frechheit. Kunden-Diskreminierung auf Aktuelle Sportergebnisse Ebene. Die Möglichkeit des Day-Trading ist hierbei jedoch gegeben. PSD2 ist zwar etwas umständlich umgesetzt worden, Frosties Cornflakes ganz ehrlich, dafür gibt es halt die App. Egal, welches Wertpapier Esport Earnings besparen möchtest — die Einrichtung deines Sparauftrags funktioniert immer gleich:.
Ing Diba Depot Erfahrungen
Ing Diba Depot Erfahrungen ING Deutschland Testbericht: Broker-Test mit ausführlichem Vergleich der Handelskonditionen, Kundenbewertungen, Erfahrungen. Ich bin seit knapp 15 Jahren Kunde der ING (vor Kurzem noch mit Diba im Namen "di-ba-di-ba-du") und bin seit dem ersten Tag sehr zufrieden mit dem Girokonto und der VISA-Karte sowie dem Depot und dem Tagesgeldkonto (Extrakonto). Die Verifizierung lief damals noch über das Postidentverfahren. Noch kein Kunde bei der ING? Eröffnen Sie Ihr Direkt-Depot in nur 3 Schritten: Geben Sie Ihre Daten online ein. Legitimieren Sie sich per Video-Chat oder bei der Post. Wir schicken Ihnen Ihre Zugangsdaten und alles, was Sie für Ihr Direkt-Depot brauchen, zu. Unsere Erfahrungen mit der ING-DiBa als Broker sind im Bereich Support dennoch sehr positiv. Akademisch Angebote und Schulungen Ein direktes Angebot an Webinaren oder auch anderweitigen Schulungen ist bei der ING-DiBa leider nicht zu finden. Der ING Erfahrungsbericht, den wir nach unserem ausführlichen ING Depot im Test verfasst haben, beschäftigt sich unter anderem mit den Vorteilen und Nachteilen des Angebotes. Du überlegst, ein Depot bei der ING DiBa zu eröffnen? ING DiBa Depot im Test: Diese Kosten & Gebühren kommen auf dich zu, diese Leistungen erhältst du! 26,75 Euro bei einer Euro-Order. Bei günstigen Online-Brokern zahlen Anleger hingegen nicht mehr als 7,00 Euro.» Details zu den ING DiBa-Gebühren. Nachdem ich den Überblick über meine Depots verlor, beschloss ich, zu konsolidieren und eröffnete Anfang des Jahrtausends ein Depot bei der ING-​DiBa. Für. Das ING Direkt-Depot im Test: Kosten, Konditionen, Service und Sicherheit bei der ING sowie Bewertungen und Erfahrungen durch Anleger im Überblick, ing-​diba-dax-tagesgeld. Vergleich DAX, Inflation und Tagesgeld, Quelle: ING. Als Bestandskunde ist es deutlich schwerer, denn hier gibt es nur selten Aktionen. Nemiroff Lex gut ist der Service der ING? Welche Wertpapiere sind bei der ING handelbar?
Ing Diba Depot Erfahrungen ING DiBa Depot Erfahrungen Der mehrmalige Testsieger im Test. Die ING DiBa ist die drittgrößte Privatkundenbank Deutschlands. Neben den klassischen Bankprodukten wie Sparanlagen, Baufinanzierungen und Girokonten bietet sie allerdings auch einen Broker Account für das Wertpapiergeschäft an.4/5. Was bietet die ING (ehemals ING-DiBa) ETF-Anlegern? Dieser Frage sind wir nachgegangen und haben für Sie das ING-Depot getestet. Im folgenden Bericht teilen wir unsere Erfahrungen mit Ihnen und geben Ihnen weitere wissenswerte Informationen. Depot - ING-DiBa Depot. Anfang gelangte ich erstmals durch meine Girokontoeröffnung zur ING DiBa. Mein Motto: Probieren ist besser als studieren und ein (für mich zusätzliches) kostenloses (!) Depot kann nie schaden- ergo, Test im Jahr ! Im Jahr lockte mich wieder einmal die Consorsbank mit 4,0% Guthhabensverzinsung aufs Tagesgeld/5().

Ing Diba Depot Erfahrungen werden behaupten, alle erdenklichen Spielrubriken zu liefern. - Inhaltsverzeichnis

Die Handelsplatzgebühr wird bei Teilausführungen nur einmal pro Ausführungstag berechnet.

Stattdessen führe ich meine Bankgeschäfte per Telefonbanking. Für die Eröffnung des Festgeldes musste ich auch auf den postalischen Weg zurückgreifen.

Auf Grund des nur sehr niedrigen Zinssatzes für Bestandskunden habe ich jedoch mehrmals gekündigt und nach einiger Zeit neue Konten eröffnet, um von den Zinsen für Neukunden zu profitieren.

Die Kontoeröffnung hat meiner Meinung nach einfach funktioniert. Nachdem ich mich einloggen konnte, gab ich sofort einen Lastschrift-Einzug in Auftrag und das Geld wurde von meinem Girokonto bei meiner Hausbank abgebucht.

Als dieses jedoch ca. Einer der Hauptgründe hierfür war, dass die Bank im Vergleich zu der Consorsbank meinen Wünschen bestens entsprach.

Ich empfand die Kontoeröffnung als relativ einfach. Ein Bankwechsel ist aus meiner Sicht immer unangenehm. Vorher war ich bei der DAB Bank. Nachdem diese aber zur Consorsbank überführt wurde, wechselte ich.

Die 0-Euro-Aktion gilt nur für Kauforders im Direkthandel ab 1. Neben der gesetzlichen Grundsicherung von Damit beläuft sich die Einlagensicherung insges.

Mit der mobilen App können Kunden ihre Finanzen auch unterwegs mit dem Smartphone einsehen oder Orders aufgeben. Das Konto kann zwar bequem per Video-Ident-Verfahren eröffnet werden.

Die Dokumente müssen jedoch per Post eingesendet werden. Die Fondsauswahl wird Ihren Angaben entsprechend dargestellt. Der Inhalt dieser Website richtet sich lediglich an Nutzer, welche dem im Folgenden beschriebenen Nutzerkreis zuzuordnen sind und die die im Folgenden aufgeführten Bedingungen akzeptieren.

Bitte lesen Sie die folgenden Rechtlichen Hinweise, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie die Datenschutzerklärung sorgfältig durch.

Die Informationen auf dieser Website richten sich nicht an Personen in Ländern, in denen die Veröffentlichung und der Zugang zu diesen Daten aufgrund ihrer Nationalität, ihres Wohnsitzes oder anderen Gründen rechtlich nicht gestattet sind z.

Die Informationen richten sich daher lediglich an Personen aus den genannten Registrierungsländern. Diese Website richtet sich nicht an US-Personen.

Gegebenenfalls dargestellte Dienstleistungen richten sich nicht an US-Personen. Securities Act of verwiesen.

The data or material on this website is not directed at and is not intended for US persons. US persons are:. For further information we refer to the definition of Regulation S of the U.

Offenbar beliefert derselbe Entwickler mehrere Banken. Vom mir gibt es einen Stern, weil es nicht Null gibt.

Für diese sogenannte "Bank". Nach vorangegangener Werbung für Bank to go haben wie beide die App herunter geladen. Wir haben beide ein bauartgleiches Smartphones, weshalb die App Bank to go nicht recht funktioniert.

So kann ich während der Abwesenheit meiner Frau keine Überweisung von deren Konto veranlassen, weil das System unsere beiden bauartgleichen Smartphones nicht unterscheiden kann.

So wird bei Transaktionen nur jedem sein Smartphone angezeigt. Nach Kontaktaufnahme mit DiBa wurde mir von einem Mitarbeiter geraten, ich solle mir ein neues Handy zulegen, dann könne das System beide Handys auseinander halten.

Jetzt wirbt DiBa mit noch mehr Sicherheit bei Bank to go und kündigt an, dass schon beim Einloggen das Einloggen mittels Smartphone bestätigt werden muss.

Und was soll nun geschehen, wenn einer von uns nicht erreichbar ist und der Partner von dessen Konto eine Überweisung tätigen will?? Man kann sich ja nicht mal mehr in das Konto des Partners einloggen???

Auf welches Handy? Auf das Handy meiner Frau, die zeitlich nicht erreichbar ist??? Das System Bank to go ist nicht ausgereift.

Bei allem Respekt, aber wenn das DiBa nicht hinkriegt. Wer hat denn das System Bank to go entwickelt? Es gibt doch sicherlich viele Lebensbeziehungen, die ein bauartgleiches Smartphone haben, das muss man doch lösen können.

Da ich schon lange Onlinebanking bei der Hausbank nutzte, fiel meine Entscheidung zum Wechsel. Das Girokonto war schnell und unkompliziert eröffnet.

Per Kontenwechselservice wurden automatisch sämtliche Unternehmen angeschrieben. Super und kostenlos von der ING. Per Banking-App auf dem Handy super transparente Handhabung.

Danke ING Diba Bin sehr zufrieden, es klappt alles problemlos bei der DIBA. Onlinebanking ist das beste was ich bislang hatte und ich habe alle meine anderen Konten jetzt gekündigt.

Ich brauche keine teure Schalterbank. Solange man bei der Diba Kunde ist geht es gerade noch lohnt sich auch nicht wirklich: auf die Mini-Zinsen kann man heutzutage getrost verzichten, komplizierte Verfahren, Depotabwicklung etc.

Depot übertragen möchte kommt der absolute Hammer: Depotübertrag wird trotz Einzugsauftrag der Empfängerbank erst gar nicht bearbeitet Ausrede nach Monaten:Überlastung!!

Möchte mich auf diesem Weg bei der freundlichen, kompetenten Mitarbeiterin bedanken. Hatte meine Tel. Sie kam prompt per Post. Da ich in meinem Alter schon recht tüte-lich bin, nahm sie mich dann bei der Einrichtung an die Hand.

Beantwortete mir auch alle anderen Fragen, kompetent, geduldig und freundlich. Nochmals danke. Sehr schlechter Telefonservice, extrem überheblich, Anträge werden anscheinend nicht mit Priorität bearbeitet, wichtige Briefe gehen verloren bzw.

Wenn man bei der Ing Diba auf sein Sparkonto zugreifen möchte muss man grundsätzlich damit rechnen, dass sich die ganze Sache über 1 Monat hinauszögert, da die Mitarbeiter anscheinend Antrage nicht mit Priorität bearbeiten und man alles doppelt und dreifach absenden muss da wichtige Briefe garnicht erst ankommen oder falsch zugeordnet werden.

Der Kundenservice reagiert überheblich, lässt einen nicht ausreden und wenn man dann nach über 1 Monat mit einem Anwalt droht wird man als unkooperativ abgestempelt.

Ich kenne viele sehr schlechte Banken in Deutschland. Dazu gehören u. Der 1. Preis für Hochnäsigkeit und Ignoranz von Kunden, die auf ihr Recht bestehen.

Was ist passiert? Auslöser war ein Werbeflyer, den ich am Sie erhalten für ihr Girokonto einmalig 50 Euro, zwei aufeinanderfolgende monatliche Gehalts- und Renteneingänge von mindestens 1.

Leicht verdientes Geld. Da meine Erfahrungen mit den Banken in den letzten Jahren stark gelitten haben, fragte ich sicherheitshalber nach, ob das mit der Prämie denn klappe.

Konkret: Ich wäre aus dem Zeitraum 4 Monate herausgefallen, weil ich das Girokonto "dummerweise" bereits am Was bleibt da anderes als das Girokonto?

Nur: Warum sendet mir die Bank am Somit war ich mit meiner ersten Überweisung im Januar zu spät dran.

Laut ING-Auffassung. Nicht nach meiner. Noch dazu hatte die Bank diese Prämie zwischenzeitlich auf 75 Euroerhöht. Die nette Dame meinte, da werden wir für Sie sicherlich eine kulante Lösung finden.

Zumindest tat sie so, als ob sie Verständnis zeigen würde. Richtig empört hat mich aber die ING mit ihrer Formulierung: Sie könne die Prämie auch deshalb nicht gewähren, weil sie alle "ihre Kunden fair und gleich behandeln".

Mir diesen Anstrich zu verpassen, nur weil ich berechtigte 50 Euro einfordere. Auf was bestehe ich? Auf das, was mir zusteht.

Sonst nichts. Offen gestanden ist das, was die ING unter dem Vorwand ihrer Teilnahmebedingungen durchzieht, gegenüber mir als Nochkunden eine bodenlose Frechheit.

Ich werde eine Beschwerde an den Ombudsmann der Banken senden. Kein Wunder. Ich sehe nicht ein, hier klein bei zu geben.

Mein Depot dort habe ich zwischenzeitlich aufgelöst, die meiner Familie mit insgesamt einem satten fünfstelligen Betrag ziehe ich ebenfalls ab und lasse alle Kontoverbindungen löschen.

Die Anzahl an sehr schlechten und schlechten Geldinstituten nimmt seit Jahren stetig zu. Ob es nun der Service ist, die Bankgebühren, die Filialausdünnung, die arrogant bis abgehoben wirkenden Angestellten, die mangelnde Kundenempathie, das fehlende Realitätsbewusstsein, der Verkaufsdruck, der auf dem Kunden abgeladen wird und noch einiges andere mehr.

Die ING hat null Punkte verdient. Sehr bedenklich stimmt die Herangehensweise an sog. Problemfälle wie bei mir. Abkanzeln und Abservieren - das versteht die ING.

Selbst mal darüber nachzudenken, ob man sich hier nicht doch einen Fehler erlaubt hat, dagegen nicht. Die Quittungen erhalten sie bald präsentiert.

Als Kunden haben Sie uns gesehen. Einige "Big Player" der Onlinebanken starten übers Jahr gesehen immer mal wieder besondere Aktionen, die sich für Neukunden durchaus lohnen.

Eine dieser haben wir Anfang Dezember wahrgenommen. Die "Liegedauer" dort beträgt mindestens 6 Monate. Von der ING konnte ich dazu nichts finden.

Vielleicht habe ich es aber auch überlesen. Die Online-Depoteröffnung war ein Kinderspiel. Das Formular für den Depotübertrag war beim Onlinedepot hinterlegt.

Ausfüllen, überprüfen, ausdrucken. Das geschah und innerhalb von 12 Bankarbeitstagen wirklich, eigentlich kaum zu glauben standen die übertragenen Wertpapiere im ING-Depot.

Dieselbe Prozedur führten wir auch für unseren minderjährigen Sohn Anfang Dezember durch. Das war jedoch nach den bisherigen Vorgehensweisen eben nicht nötig, weil sowohl ich als auch meine Gattin dort bereits Kunden waren.

In dem Trubel der Vorweihnachtszeit ging das unter. Mitte Januar erhielten wir die nötigen Unterlagen wie schon oben beschrieben auch für unseren Sohn.

Und hier kommt ein Aspekt, eigentlich sind es mehrere, ins Spiel, den viele, viele Banken und Kreditinstitute, die überwiegend online ihre Geschäfte durchführen, längst aus den Augen verloren haben, nämlich: Menschlichkeit, Fairness, Kundenservice, Offenheit, Respekt, Wertschätzung.

Allen Mitarbeitern, mit denen ich telefoniert und per email kommuniziert habe, möchte ich diese Charakterzüge bescheinigen.

Und diese stand dann innerhalb von drei!! Tagen bei ihm auf dem Extrakonto. Bei mir ging es mit der Prämienbuchung ebenfalls sehr fix. Gleichzeitig habe ich auch mein Gehalt dorthin übertragen, weil es eine Prämie von 50 Euro gab, die nach zweimaligen Einbuchen über mind.

Sie könne jetzt noch keine Kulanz versprechen, prüfe die Sachlage danach aber erneut. Andere Banken bügeln einen bei solchen Wünschen gnadenlos ab.

Keine Chance auf irgendein Entgegenkommen. Nullkomma null. Wirklich, das ist so. Ich kenne viele dieser sog. Von Kundenausrichtung keine Spur mehr.

Das Onlinebanking ist übersichtlich und die Navigation durchs Menü locker. Deswegen zeichnet diese Überweisungsfreigabeform gegen Ende des Jahres das Zeitliche und wird nicht mehr gestattet.

Wie sich die ING darauf einstellt, ist mir bisher nicht bekannt. Die Bank ist für mich ein Buddy, Kumpel, mit dem ich mir durchaus vorstellen kann, längerfristig auch in anderen Bereichen wie Krediten, Baufinanzierung etc.

Die haben es wirklich verdient und heben sich gewaltig wie eine neue Insel geschaffen durch einen Vulkanausbruch aus dem Einerlei der Wichtigtuer-Banken hervor.

Beide haben sich aber vom Status "gut" in den Status "ausreichend" verschlechtert. Der Telefon-Support ist bei beiden eine einzige Enttäuschung und sie handeln nach dem Motto: Wer sich bewegt, hat sich schon verloren.

Ich bin seit ca. Der Kundenservice war all die Jahre wirklich angenehm und freundlich, man fühlte sich ernst genommen und Kulanz war kein Fremdwort.

Über den derzeitigen Service kann ich nur den Kopf schütteln, unfähig zu einem sachlichen Dialog, ganz im Gegenteil. Arrogant und überheblich.

Ich bemühe mich, wenn möglich, überhaupt keinen telefonischen Kontakt mehr mit der ING aufzunehmen. Früher hatte ich eine angenehme Geschäftsverbindung zur ING, aber das ist schon lange her.

Ich überlege schon seit längerem mir eine andere Bank zu suchen. Möchte mir das auf Dauer nicht mehr antun.

Jedenfalls ich brauch im Moment nicht mehr. Ich bin seit bei DiBa, aber was derzeit abgeht, passt auf keine Kuhhaut. Ich bin Grenzgänger und bekomme seit die Aufforderungen, die ausländische Steuernummer anzugeben.

Habe ich aber nicht, aufgrund von Binationalen Abkommen. Die Kundenpost lesen die gar nicht. Dann der Hammer: Im Oktober kam ein Brief mit der Aufforderung, innerhalb von 2 Wochen das Formular wieder mal zurückzuschicken, ansonsten kündigen die mein Konto?

Nochmal alles ausgedruckt, abgeschickt per Post und email an info Tief durchgeatmet und Luft geholt und bei der Kundenbetreuung angerufen. Ist klar Hab mich denn per email nochmal beschwert und total freche, unmögliche, in keinster Weise angemessene, uneinsichtige Mail vom LEITER Servicezentrum bekommen, die Angelegenheit wäre immer noch nicht erledigt, weil das Formular von der Frau noch fehlt.

Sie wurde aber kein einziges mal angeschrieben. Da weiss man, wie mit persönlichen Daten umgegangen wird und was für ein Stellenwert der Kunde hat.

Unglaublich, habe sowas bei keiner Firma oder Bank bisher erlebt. Ich eröffne gerade ein Konto bei einer anderen Bank.

Diba - geht gar nicht! Die App kann bei Android leider noch? Standardfunktionen sind aber gut implementiert Wer kurz die Umsätze checken will und hie und da eine Überweisung macht, ist eigentlich gut bedient.

Überweisung per Foto haben wir nich nicht getestet. Ich bin seit über 15 Jahren Kundin der IngDiba und empfinde den telefonischen Kundenservice zunehmend als unfreundlich und leicht arrogant.

Man hat nicht das Gefühl, als Stamm- Kundin gerne und freundlich bedient zu werden. Das Angebot zur Ablösung der Hypothek war sehr schlecht.

Mein Mann und ich werden nun das Angebot und die Konditionen der lokalen Bankhäuser prüfen, um unsere gesamte Kontoverbindung zu wechseln. Waren soweit zufrieden.

Aufgrund eines negativen Schufaeintrags der sofort erledigt wurde, wurde unser Dispo gekündigt. Wir hatten kein Zugriff mehr auf unser Konto.

Mein Mann hat eine saubere Schufa und ich den einen Eintrag der sofort erledigt wurde. Unsere Scorewerte sind sehr gut.

Ich finde es sehr schade, dass die ING uns nicht entgegenkam oder geholfen hat. Wir wurden vom Kundenservice sehr schlecht behandelt.

Den Stress hätten wir mit einer Hausbank nicht gehabt. Jetzt wechseln wir wieder zur Volksbank wo man einen persönlichen Berater hat ,der uns freundlich betreut und uns sofort geholfen hat.

Der schlechteste Kundenservice, den ich je erlebt habe Ich habe PostIdent gemacht. Dann musste ich noch nein Aufenthaltstitel nachschicken.

Alles gemacht. Nichts passiert. Ich habe 30 Minuten lang telefoniert. Und erfahren, dass meine Daten falsch zugeordnet waren.

Aber jetzt endlich haben sie das gefunden und jetzt sollte es laufen Noch einige Wochen sind vergangen, meine karte kam immer noch nicht.

Nochmal telefonieren. Und dann erfahre ich, dass sie mein PostIdent nicht haben Der schlechteste Umgang mit den Personaldaten, den ich in der letzten Zeit gesehen hab.

Damals war der Kundenservice wirklich erstklassig, kompetent und entgegenkommend, das war einmal, heute stattdessen unfreundlich und genervt.

Ich bzw. Kundenservice ist sehr negativ. Mein Dispo wurde ohne Vorankündigung gesperrt und das Konto soll innerhalb von 14 Tagen ausgeglichen werden.

Zum Leben braucht man ja kein Geld!!!! Eine Ratenzahlung wurde mir erst gar nicht angeboten. Kann dieses Bank in keinster Weise empfehlen. Ich hatte einen Kontoüberziehungsrahmen von ,- Euro und diesen wegen Autokauf fast aufgebraucht.

Bin Beamter und seit beim Bundesdienst. Der Arbeitgeber überwies mir im Juni den Gehalt einen Tag später, sodass ein von mir gemachter Abbuchungsauftrag abgewiesen wurde.

Kurz darauf schrieb mir die Ing-Diba Bank, dass aufgrund meiner Bonität mein Überziehungsrahmen auf ,-- Euro und kurze Zeit darauf auf 0 Euro gesenkt wurde.

Jetzt bekomme ich immer wieder Mahnungen und Spesen verrechnet und wahrscheinlich auch hohe Überziehungszinsen.

Glauben die von der Bank, dass ich so viel verdiene, sodass ich das Konto innerhalb einem Monats begleichen kann. Ich werde ehesmöglichst das Konto begleichen und nie wieder die Ing-Diba Bank nehmen und kann diese auch nicht weiterempfehlen, da die Bank macht was sie will.

Leider eine sehr unschöne Erfahrung, die mich sehr viel Zeit, Geld und Nerven gekostet hat. Ein unterirdischer Service mit frechen Mitarbeitern die unterschiedliche Antworten auf ein und dieselbe Frage geben.

Ich wollte für einen Tag das Limit meiner Kreditkarte erhöhen um ein Auto kaufen zu können. Erste Aussage - "das ist nicht möglich, da das Konto erst seit 10 Wochen besteht" - ich sollte das bar bei einer Reisebank abholen.

Die Mitarbeiterin wirkte etwas unsicher. Zweite Aussage - kein Problem, dafür müssen sie an dem Tag kurz anrufen, dann machen wir das" Ich habe extra auf die vorherige Aussage hingewiesen!

Alles kein Problem! Einen Tag später angerufen - dritte Aussage - "das geht nicht, da das Konto zu frisch ist. Ausserdem hätte man mir das ja auch schon gesagt.

Die Mitarbeiter berufen sich auf Vorschriften verstecken sich dahinter - dieses Verhalten, vor allem mehrmals meine Aussage als nicht wahr hinzustellen hat leider nichts mit Service zu tun.

Im Gegenteil man fühlt sich veräppelt und beleidigt. Nutze Android mit Huawei Nova. Wer sich mit seinen finanziellen Bedürfnissen immer im Mainstream bewegt, nicht selbständig tätig ist und selten bis niemals einen Kredit benötigt ist hier genau richtig.

Das normale Tagesgeschäft läuft in der Regel problemlos. Aber wehe Sie wollen einen Kredit oder schlimmer noch Sie sind selbstständig.

Dann ist auch egal ob Sie schon 20 Jahre Kunde bei der Bank sind. Dann stellt sich heraus, dass die DiBa eine fast vollständig automatisierte Bank ist.

Entscheidungen werden von Software getroffen und Sie fühlen sich dann wie im Kampf gegen Windmühlenflügel. In dieser Situation steht dann wieder der Weg zur ortsansässigen Sparkasse an, wo man sich mit dem Kunden beschäftigt.

Der einzige Grund warum ich noch nicht mit allen meinen Konten bei der DiBa ausgezogen bin, ist der Aufwand dafür. Sonst wäre ich längst weg.

Die DiBa kann der Hausbank nicht ersetzen. Seit bin ich Kunde bei der DiBa und habe Telefonbanking vereinbart.

Das klappt auch gut. Nur die Kosten für mein Girokonto werden ständig verändert, leider wird es nicht besser und kostenlos bleiben.

Und so geht das weiter. Onlinebanking top, Informationen über Postbox sehr praktisch und ausführlich dargestellt. Für jeden, der schnell einen Kredit braucht, sehr empfehlenswert.

Auch die Erhöhung läuft super schnell und unkompliziert. Allgemein finde ich die Bank ist bis jetzt die beste, die ich kenne. Überlege ein Girokonto ebenfalls dort zu eröffnen.

Sparkassen lässt einen im Stich, wenn man dringend Unterstützung braucht. So einen Kundenservice habe ich noch nie erlebt.

Tägliche Versuche, jemanden zu erreichen sind erfolglos. Trotz Wartezeit von einer Stunde in der Schleife ist bei dieser Bank niemand zu erreichen.

Und das täglich! Ebenso funktioniert die Registrierung trotz unserer hohen Internetaffinität nicht. Ich benutze seit 3 Jahren ein kostenloses Girokonto und ein Tageskonto.

Vor einigen Monaten bin ich auf Banking to go umgestiegen. Alles klappt einwandfrei und kostenlo!! Diese Woche habe ich meinen Banking to go Zugang versemmelt und er wurde gesperrt.

Die Bandansage beim Kundensupport war sehr hilfreich, am dritten Tag waren die neuen Zugangsdaten da. Bei der Einrichtung brauchte ich Hilfe, die gab es beim Support nach nur dreimal klingeln lassen.

Die Dame war hilfsbereit, freundlich, geduldig und kompetent. Danke ING, ihr seid meine Bank. Die App ist dafür absolut top.

Vorteil, wenn man nur das Tagesgeld dort hat: man sieht den Haufen nicht, beim täglichen Girokonto-Check bei der Hausbank. Das Depot ist mit dem Konto direkt verknüpft.

Es gibt leider keine Eingabe-App fürs Depot. Auf dem iPad und iPhone sind die Informationen für die Aktien nicht mit abrufbar.

Man muss sich erst immer über die Web-Oberfläche umständlich anmelden. Ich habe wünsche mir, dass es eine eigene App fürs Depot gibt mit mehr Infos über die Aktien und mit Kursalarm z.

Einfache Registrierung für Girokonto und Depot. Webanwendung relativ einfach zu steuern. Werbung für Kredite etc.

Mehrere Konten können über einen Zugang gesteuert werden. Depot kostenfrei. Handelsgebühren mMn normal keine Vergleichswerte.

Mein Konto wird ständig gesperrt. Wenn ich dann Daten zum entsperren eingebe funktioniert es nicht. Als ich es endlich entsperrt hatte, konnte ich mich nicht mit der App einloggen.

Man kommt nicht in sein Konto und kann daher nicht von da aus eine Email schreiben. Die Hotline kann man komplett vergessen.

Letztes mal wieder nach 40 Minuten aufgelegt. Jetzt sind es auch schon wieder über 40 Minuten. Es geht einfach niemand dran. Gott sei Dank habe ich noch ein anderes Konto.

Eigentlich wollte ich komplett zur ING wechseln. Aber hier ist man ja echt am Arsch, wenn man als Kunde Hilfe braucht. Die Hilfe im Falle einer Betreuung eines Familienangehörigen ist von erstaunlicher Arroganz gekennzeichnet.

Selbst bei maximal möglicher Legitimation werden für wichtige Geschäftstätigkeiten keine Auskünfte oder ungenügende Auskünfte erteilt.

Speziell für ältere Menschen und teilweise dringliche Situationen ist dies absolut daneben. Natürlich kann ein Online Banking bestimmte Eigenschaften nicht haben, das sollten mögliche Interessenten sorgsam abwägen.

Wer nur den jung-dynamischen Kunden mit stets griffbereitem Handy wünscht, der sollte dies eben auch sagen. Der eine Berater gibt an, welche Unterlagen in welcher Form etc.

Unfreundlichkeit steht an der Tagesordnung, als ich am Telefon lauthals beschimpft wurde, habe ich aufgelegt. Diese Bank definiert Ihre Rechte jeden Tag neu.

Schriftliche Zusagen seitens der Bank haben laut Bank nach einigen Tagen keine Gültigkeit mehr, werden widerrufen. Ich wollte ein Angebot für zwei Girokonten und ein Tagesgeldkonto einholen.

So weit kam es leider nicht, da die offensichtlich gelangweilte und lustlose Mitarbeiterin am Telefon mir mitteilte, das könne ich alles online nachlesen.

Sorry liebe ING - das geht überhaupt nicht. Wenn ich Euch mein Geld anvertrauen soll, dann erwarte ich von den Mitarbeitern etwas mehr.

Wie die Vorredner schon gesagt haben — so einen miesen Service erlebt man nicht alle Tage. Finger weg!

Sehr gutes Online-Angebot. Ab und an gibt es kleine Hänger bei der App, aber ist eher selten und ein 2. Kundenbetreuer am Telefon mal freundlich aber auch schon mal unfreundliche gehabt.

Aber vielleicht gefällt mir die Diba auch so gut, weil man fast keinen Kontakt mehr mit Betreuern hat, weil das meiste einfach online funktioniert.

Alles in allem zufrieden mit der Diba und kann sie ohne schlechtes Gewissen weiterempfehlen. Der telefonische Kundenservice ist quasi nicht erreichbar.

Seit Wochen dieselbe Ansage im Wartebereich " Konditionen sind ja gut, aber sich diese Ersparnis dann in Summe lohnt, wenn man keinen Service bekommt, ist fraglich.

Die Möglichkeit, online Aufträge zu erteilen, ist nur bedingt effektiv, da die Bearbeitung mindestens eine Woche dauert. Bei einer Baufinanzierung geht es ja auch um Termine etc.

Sie sollten sich also schon einmal auf durch die Bank verursachte Verzögerungen einstellen. Nicht weiter zu empfehlen. Die Konditionen sind gut, aber wenn ein Problem auftritt, bist du hoffnungslos verloren.

Der Kundenservice gibt dir in jedem Telefonat eine andere Antwort und lässt dich einen weiteren Brief schreiben, der dann aber den Bestimmungen der Bank nicht genügt.

Und ja, ich habe den Namen am Briefkasten! Die übrigen 3 Briefe gingen zurück an die Bank. Und dann ging das Drama mit dem Kundenservice los, der dann auch noch unfreundlich wurde.

Meine Bitte, das Gespräch aufzuzeichnen, wurde verneint und ich musste ewig lange betteln, dass ich einen Vorgesetzten ans Telefon bekam. Herr Barfuss!

Dieser konnte mir aber auch nicht weiterhelfen und bat mich, einen weiteren Brief zu schreiben. Aber Antwortschreiben bekomme ich ja nicht, weil meine Adresse bei der Bank gesperrt ist.

Ich warte jetzt seit 5 Wochen auf die Eröffnung des Girokontos und bin genau so schlau wie am Anfang. Vielen Dank liebe Bank!

Neben zahlreichen Anleitungen und Erklärungen zu den einzelnen Investitionsmöglichkeiten bietet die ING auch ein breites spektrum an Wertpapieren.

Alles in allem bin ich sehr zufrieden mit der ING. Ich wollte schon längst mal meine Bank bewerten und nun nutze ich diese Möglichkeit.

Ich lag leider völlig daneben. Der Kundenservice dort ist unter aller Kanone und man geht überhaupt nicht auf den Kunden ein.

Man merkt bei allem was man tut, das Geld steht dort im Vordergrund und der Kunde kommt erst an letzter Stelle.

Ich könnte nun einen Roman über meine schlechten Erfahrungen schreiben, aber das ist mir diese Bank nicht wert. Jede andere Bank behandelt Kunden besser, darum werde ich mein Konto dort auflösen.

Seit vielen Jahren zufriedener Kunde. Die Anmeldung ist nun etwas sehr Umständlich seit der neuen Bestimmungen, doch die Nutzung ist nach wie vor sehr angenehm.

Auch hilfsbereiter Kundenservice und eine gute mobile App. Schade, dass es nun einen monatlichen Geldeingang erfordert für mich kein Problem, aber vielleicht für andere , damit es kostenfrei bleibt.

Anfangs war ich sehr zufrieden. Nun leider nicht mehr. Ohne Ankündigung wurde mir von der einen Sekunde auf die andere der Dispo gekündigt. Weitere Nachfragen, welche Möglichkeiten ich denn habe, wurden ignoriert.

Die Bank lässt mich einfach im Stich. Nie wieder! Zahlungsfluss schnell und ohne Probleme. Keine Kontoführungsgebühren.

Es gab bisher keine Probleme und ich bin seit 6 Jahren Kundin dort. Für mich perfekt, da ich die Labertaschen bei anderen Banken nicht vermisse.

Brauche ich Beratung, kann ich die Hotline anrufen - kostenlos. Es wird alles über Internetbanking abgewickelt. Ich persönlich habe schreckliche Erfahrungen mit dem Internetbanking der ING gemacht und möchte jedem davon abraten.

Geht lieber zu einem unabhängigen Finazmakler oder so, mit denen kann man noch persönliche Gespräche führen. Zur Zeit hänge ich in einer Warteschlefen 30 min sind um , weil die ING ein falsches Referenzkonto zu meiner Baufinanzierung hat eingetragen, das kann man natürlich online ändern, nur war damit mein Vertrag blockiert und das lässt sich online natürlich nicht entblocken, daher also Warteschleife der Hotline.

Was auch nicht ganz korrekt war, der Zinssatz in dem Darlehensvertrag entsprach nicht dem Angebot. Grund für die Diskrepanz ist die Bewertung der Immobilie.

Allerdings lag die Bewertung der Immobilie bereits beim Angebot vor. Aber man ist ja dank Grundbucheintrag von der Bank abhängig und muss den Vertrag akzeptieren.

Das Unternehmen ist überhaut nicht erreichbar. Es ist unmöglich, Kontakt per Mail oder Telefon aufzunehmen.

Warteschleifen breche ich nach 48 bzw. Soweit war es bei Airberlin auch irgendwann. Ich bin fassungslos. Es ist überhaupt kein Servicegespür vorhanden, nur der offensichtlich Wille, mit völlig unzureichender Technik u.

Ich hatte eine Pfändung drauf, weil ich eine Überweisung verschlampt habe. Wurde aber sofort ausgeglichen. Ing Diba schrieb, es könne kein Internetbanking erteilt werden.

Das nicht gepfändete Guthaben steht ihnen natürlich zur Verfügung. Von wegen Am Telefon wurde mir erklärt, dass der Gläubiger die Pfändung aufgehoben hat und ich heute noch an mein Geld kann.

Auch von wegen Falsche Versprechen per Post und Telefon, auch kein Entgegenkommen. Klarer Kündigungsgrund. Als ob man wegen dem Corona-Mist nicht schon genug Ärger hat.

Wir stecken aktuell noch mitten im Verfahren, sind aber mehr als ernüchtert. Nachdem sich der Kaufpreis geändert hatte, an sich ein Grund zur Freude, wie man annehmen sollte, stellt sich dies nun als Problem dar.

Wir erhielten die Zahlungsaufforderung des Notars mit einer konkreten Frist. Wir hatten bereits im Vorfeld alle Unterlagen eingereicht, die laut "Checkliste" benötigt werden.

Der geänderte Kaufvertrag liegt auch seit einigen Wochen bereits vor. Die Frist läuft, die Baufinanzierung jedoch nicht. Nachdem wir alle paar Tage standardisierte Emails erhalten mit Dingen, die für die Auszahlung unabdingbar sind, stellt sich der Kaufvertrag nun als Hürde heraus.

Da der Kaufpreis gesunken ist, wird nun von uns ein neuer Kreditvertrag verlangt, der postalisch eingereicht werden muss.

Angesichts einer Zahlungsfrist von zwei Wochen nun eine ungeplante Verzögerung, die hätte verhindert werden können, hätte die ING reagiert, als sie den Vertrag vor nun mehr über drei Wochen erhalten hat.

Sämtliche Anforderungen seitens der ING haben wir unverzüglich eingereicht. Schwierig gestaltet sich jedoch die Kommunikation.

Wir haben keinen konkreten Ansprechpartner, keine direkte E-Mailadresse oder Durchwahl, werden von automatisierten E-Mails auf die Kundenhotline verwiesen.

Nachdem man sich vermehrt und sehr lange mit einer Bandansage rumplagt, stellt sich am einfachsten raus direkt nach einem Kundenbetreuer zu verlangen, anstatt sich mit der Bandansage erfolglos auseinander zu setzen.

Das Warteschlangen nicht immer ein kurzweiliges Vergnügen sind sei an dieser Stelle mal dahingestellt, kein guter Service ist es unserer Meinung nach jedoch, wenn man bei jedem Anruf einen anderen Betreuer spricht, der zuständige Sachbearbeiter auch nach Durchstellungsanfrage nicht kontaktiert werden kann.

Das ist in unseren Augen alles andere als kunden- geschweige denn serviceorientiert. Auf vermehrte Nachfragen wurde uns nun im groben der Ablauf dargelegt.

Wir wissen jetzt, dass wir uns bei den Verkäufern für die Versäumnisse der ING entschuldigen und sie aufgrund der sich verschiebenden Auszahlung vertrösten müssen.

Wir bereuen mittlerweile nicht zu einer Filalbank gegangen zu sein. Hier fühlt sich keiner verantwortlich für die Kunden! ING lockt mit vermeintlich günstigen Konditionen Interessenten an, ist dann aber nicht in der Lage, die Unterlagen in angemessener Zeit zu prüfen.

Uns ist dadurch eine Immobilie verloren gegangen, da ein anderer Kaufinteressent bei einer anderen Bank schneller eine Zusage erhalten hat und der Verkäufer deshalb an den anderen Interessenten verkauft hat.

Sehr schlechter Service, sehr lange Bearbeitungszeit, keine persönlich direkte Korrespondenz, insgesamt nicht zu empfehlen. Generell war ich bisher sehr zufrieden.

Allerdings war ich bis heute auch nicht auf den Kundenservice angewiesen. Nachdem mein Zugang aufgrund einer Anmeldung an meinem neuen Handy gesperrt wurde habe ich auf meinen neuen Tele-Pin gewartet und prompt nach Erhalt dort angerufen.

Ein ziemlich genervter Mitarbeiter meckerte erst einmal rum, wie dumm die Kunden, unter anderem auch ich, seien.

Sie würden nur noch wegen so einem Müll dort arbeiten. Dabei müsste man als Kunde doch einfach mal in der App alles durchlesen.

Auf meine Antwort, dass dies ja durch die Sperrung nicht möglich ist, durfte ich mir anhören, dass man weiter im Leben kommt wenn man erst liest und dann handelt.

Mehr als unfreundlicher Mensch! Die Kontoeröffnung ging problemlos und schnell. Ebenso beim Ratenkredit, problemlos und die Unterlagen kamen schnell.

Ich kann nur Gutes über die ING sagen. Auch bei persönlichen Anliegen am Telefon. Immer schnell erreichbar und freundliche Mitarbeiter.

Aber dann - kompliziertes Internetbanking, 3 verschiedene PINs. Nur ein Beispiel: Auftrag über Internet erteilt.

Weitere 3 Tage keine Reaktion. Die Realität ist noch schlechter. Ich habe bereits einen Vertrag zur Baufinanzierung abgeschlossen.

Trotz intensiver Bemühungen ist es unmöglich, einen Kundenberater telefonisch zu erreichen. Einen so schlechten Service habe ich noch nie bei einer Bank erlebt.

Alle Mail-Adressen sind nicht erreichbar, ich bin einfach nur fassungslos über solch einen schlechten Service. Ich kann meinen Ärger kaum in Worte fassen.

Pommesbudenessen kann jeder zubereiten Glückliche Kunden wird man damit nicht bekommen. Die Bank um die Ecke ist eine gute Alternative.

Haben vor ca. Kontoeröffnung ging fix. Kreditablöse auch. Seitdem sind wir sehr zufrieden mit der ING. Hatten bis jetzt immer sehr hilfreiche und freundliche Mitarbeiter am Telefon.

Bei der vorherigen Bank war es Glückssache wen man am Telefon hat. Von Jahr zu Jahr wird es schwieriger, die ING anzurufen, jetzt ist es unmöglich jemanden zu sprechen ohne endlos lange pin und nummern etc einzugeben, wenn man viel arbeitet und nur kurz eine kontounabhängige Frage hat, kann man das nicht mit der ING machen.

In Wahrheit ist dieses Depot extrem teuer. Hat man eine Aktie im Depot, die beispielsweise aktuellen Kurswert 5 Euro hat, kann man diese für 5,10 nachkaufen und für 4,90 verkaufen.

Bei mehreren Transaktionen und vielen Aktien hat hier die komplette Transaktion schnell mal Euro gekostet! Bis jetzt keine Probleme mit ING gehabt.

Das hat mich nicht gestört, aber ab September werden die Kreditkartengebühren für Zahlungen, die nicht in Euro passieren, angehoben. Was für mich Ing unattraktiv macht und somit als Kunden verliert.

Als ich eine Zahlung aufgrund eines Verkaufs erhalten sollte, bekam ich von der DiBa 2 Emails, mit Anweisungen, wie ich das Geld auf mein Konto überwiesen bekommen sollte.

Als mir dies nicht ganz korrekt vorkam, wollte ich bei der DiBa nachfragen, ob die Transaktionsnummer existiert und korrekt ist.

Die einzige Aussage die ich bekam war, dass sie keine Auskunft gibt. Na klar, mir noch kosten für nen Anwalt aufdrücke wollen.

Werde mir niemals ein Konto bei der DiBa anlegen, da genau solch ein Telefonsupport so unhöflich und unpersönlich ist.

Ich habe eine Baufinanzierung für eine Eigentumswohnung meiner Tochter auf meinen Namen abgeschlossen. Dies wurde mir von der DiBa so angeobten, um hierfür noch einen minimal!

Mir wurde zugesichert, dass der Kredit später auf meine Tochter übertragen werden kann. Als ich das nun tun wollte, wurde mir erklärt, dass dies inzwischen nicht mehr möglich sei.

Eine Vorstandsbeschwerde wurde abgetan - sah nicht sehr individuell aus Ich fühle mich - gelinde gesagt - verschaukelt und als Kunde nicht ernst genommen.

Hinzu kommt, dass die telefonische Erreichbarkeit der Kundenhotline inzwischen nicht erst seit Corona eine Katastrophe ist.

Ein Blick auf die Fondshelden-Liste lohnt sich bestimmt. Wann sonst hast du die Chance, Fonds mit einem spitzen Morningstar-Rating ohne Ausgabeaufschlag zu kaufen?

Aktuell setzt sie den Schwerpunkt auf den Vermögensaufbau mit Easyfolio. Rabatte bekommst du hier zwar leider nicht, aber möglicherweise neue Ideen für dein Geld.

Mit deinem Depot kannst du neue Anleihen kaufen. Über Kursschwankungen brauchst du dir keine Sorgen machen, sofern du deine Anleihen bis zur Fälligkeit hältst.

Achtung: Je höher der Zinscoupon, desto höher ist auch das Risiko. Anleihen spiegeln das finanzielle Risiko des Unternehmens im aktuellen Zinsumfeld relativ gut wieder.

Bei einem überdurchschnittlichen Renditeversprechen ist daher besondere Vorsicht geboten. Dafür gelten die folgenden Regeln:.

Rufe hierzu deine gewünschte Wertpapierklasse auf. Anhand der Kriterien, die dir bei der Produktauswahl wichtig sind, filtert dir die Suche passende Wertpapiere heraus.

Dank der begrenzten Ergebnisanzahl vereinfacht sich die Entscheidung für ein bestimmtes Finanzinstrument. Es stehen 4 verschiedene zur Auswahl:.

Nach der Depoteröffnung bekommst du eine Nachricht über deinen Werbeerfolg. Als Neukunde musst du leider auf Prämien und andere Goodies verzichten.

Auch für den Depotübertrag wirst du nicht belohnt. Andererseits, verführt das nicht zu einem kompletten Anbieterwechsel.

Das muss nichts Schlechtes sein, zumal sich das Direkt-Depot hervorragend als Zweitdepot eignet.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

3 Gedanken zu „Ing Diba Depot Erfahrungen“

Schreibe einen Kommentar